Beefroom 61

München - Februar 2018 - LPH 1- 6 nach HOAI- Bausumme 0.129 Mio EUR Kosten pro qm 1180 EUR.

Interior Design roomcode GmbH.

 

Gerhard Wittl gründet im Jahre 2007 nach 10 jähriger Berufserfahrung das Büro roomcode GmbH.

Nach einer dreijährigen Ausbildung zum Tischler, Abitur und dreijähriger Gesellentätigkeit, entschließt er sich zum Studium der Holztechnik und Innenarchitektur.

Es folgen fünf Jahre Berufserfahrung bei Architekten und Innenarchitekten in München, Wien und Linz.

Der Einstieg in die Selbstständigkeit erfolgt über die Firma Loher Raumexklusiv (Fa. Vedder Munich GmbH).

Internationale und nationale Kunden werden im High-End Interior Design über einen Zeitraum von fünf Jahren von der Konzeption, Ausführungsplanung bis zur Objektüberwachung eigenverantwortlich und ganzheitlich betreut.

Ein unkonventioneller, zielgerichteter Werdegang als „Basic“ für seine freischaffende Tätigkeit.

Fachartikel

Die Philosophie der echten Gefühle

Die spannenste und größte Herausforderung beim Thema Raumgestaltung für fast jeden Designer und Planer ist die Entwicklung des perfekten Materialko...

zum Artikel

Roter Faden oder Altbewährtes

Am Anfang einer Planung steht für viele Innenarchitekten die Frage, ob ein Hotel oder ein Restaurant, kurzum ein Ort, an dem man sich wohlfühlen sol...

zum Artikel

Gastlichkeit im Restaurant

Öffentliche Bereiche zu gestalten, stellen für jeden Designer oder Innenarchitekten stets eine große Herausforderung dar. Als Gestalter möchte ma...

zum Artikel
weitere Fachartikel

Kundenstimmen

Lieber Herr Wittl,

ein 4-faches herzliches Dankeschön für Ihre Arbeit und Unterstützung auf dem Weg zum Eigenheim für unsere Familie.

Das schlüsselfertige Haus vom Bauträger war schnell gekauft, hatte aber einen unpassenden Grundriss für zwei Erwachsene und zwei Teenager, wie z.B. nur ein Badezimmer, drei aneinandergereihten Schlafzimmern etc. Mit einem Innenarchitekten wollten wir einen optimierten Grundriss und eine schöne Gestaltung der Räume erzielen. Wir fanden Ihr Architekturbüro  über Recherche im Internet und waren beeindruckt von der professionellen Homepage und – noch viel mehr – von den Referenzobjekten. Das hatte den gesuchten „Wow“-Effekt! Spannend war, ob wir überhaupt eine Chance haben, dass Roomcode unseren Auftrag annimmt.

Was sollen wir sagen? Gemeinsam haben Sie und wir mit viel Zeit, Abstimmung und Energie Ihr Versprechen umgesetzt: „ Sie werden sehen, Sie bekommen das schönste Haus …“ – und so, wie sich unser Haus entwickelt, behalten Sie recht!

Aktuell ist das Haus noch in der Bauphase. Vom jetzigen Grundriss und der innenarchitektonischen Gestaltung sind wir begeistert und glücklich, den Einzug können wir kaum erwarten. Für das Familienleben eine offen gestaltete Wohnebene mit Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und Lese/-Arbeitsbereich und dazu für jeden ein eigenes Refugium, optimal verteilt auf die begrenzten Platzverhältnisse. Genial durchdacht und mehrmals (um-)geplant, berücksichtigt das Haus jetzt unsere individuellen Bedürfnisse, unseren Tagesablauf und unser Familienleben. Zur Gestaltung der Räume haben Sie Entwürfe designed, dabei verschiedene Varianten vorgeschlagen, immer beobachtend, ob es unseren Vorstellungen entspricht und gefällt verbunden mit dem Anspruch an das „beste Ergebnis“.

Es war eine Freude mit Ihnen zusammenzukommen – trotz der zum Teil sehr schwierigen Abstimmung mit dem Bauträger. Nie hatten wir das Gefühl, dass Sie uns „Ihr Konzept überstülpen“ wollen, sondern  ihr Ziel war es, einen Entwurf zu unterbreiten, der uns im Ergebnis als Ihre Kunden glücklich und zufrieden macht. Das ist Ihnen sehr, sehr gut gelungen!

Unsere Herausforderung ist es jetzt, die Pläne und die Gestaltungselemente unserem Budget entsprechend umzusetzen. Unser Auftrag bezog sich auf die Entwurfsplanung, nicht auf die Ausführungsplanung.

In den Terminen mit ausführenden Handwerkern zeigen sich Unterschiede in den Preisvorstellungen und Realisierungsmöglichkeiten. So sind wir manchmal irritiert und neu am überlegen, wie wir den final abgestimmten Entwurf umsetzen können. Dem Gesamtkonzept treu zu bleiben, aber bezahlbare Lösungen zu finden, hatten wir uns zugegebenermaßen einfacher vorgestellt. Trotz der Widrigkeiten sind Sie immer für uns da und bieten Ihre Hilfe an. Auch dafür vielen Dank!

Wir wünschen Ihnen in den neuen Räumlichkeiten weiterhin großen Erfolg  für Roomcode und Ihnen beruflich und privat alles Gute und Liebe!

Mit den besten Grüßen

Ihre Familie Hauser

Familie Hauser. Regensburg.

Wir hatten uns für Herrn Wittl intuitiv entschieden. Große Entscheidungen, wie der Umbau unseres Restaurants bzw. vieler unserer Hotelzimmer, sollten eher aus dem Bauch heraus entschieden werden. Wir fanden in Herrn Wittl einen Verbündeten, der Vision und Mission, gefühlvolles Design und benutzerfreundliche Technik, gemeinsam mit uns denken und lenken konnte. Er nahm sich viel Zeit für die zündenden Ideen, die wir zusammen fanden. Schwierigkeiten ergaben sich einerseits durch die Altbausanierung und andererseits durch den Zeitdruck im Zusammenspiel mit einigen Handwerkern – aber die Nervenanspannung und Schweißtropfen haben sich gelohnt. Das Resultat ist genial geworden!

Kristian und Sebastian Nielsen

Auf das Innenarchitekturbüro roomcode wurde ich durch eine Publikation aufmerksam. Die Zeichnung eines extravaganten Foyers zierte damals die Titelseite eines sehr bekannten Fachmagazins. Der Entwurf blieb mir nachhaltig in Erinnerung, und so entschloss ich mich, trotz anfänglicher Bedenken, einen unbekannten und nicht renommierten Innenarchitekten in die engere Auswahl für meinen Hotel Neubau zu ziehen. Herr Wittl präsentierte sich sehr bodenständig, ehrlich, und ausgestattet mit einer Mappe vollgepackt mit Entwurfszeichnungen, welche mich, und das muss ich als Laie wirklich festhalten, unglaublich faszinierten – eine Kreativität, wie ich sie so noch nie gesehen hatte. Wir sind mittlerweile seit einem Jahr an der Bearbeitung des Projektes, und ich muss sagen, dass die Zusammenarbeit mit Herrn Wittl anstrengend ist, und in keinster Art und Weise vergleichbar mit meinen bisherigen Erfahrungen mit anderen Innenarchitekten. Er lotet bis ins letzte Detail alle Möglichkeiten in gestalterischer und technischer Hinsicht aus. Beschwerden von Fachplanern blieben nicht aus, und es gab Zeitpunkte an denen ich mir gewünscht hätte, ich hätte ein renommiertes Büro beauftragt. Was aber unter dem Strich herauskommt ist absolut fantastisch und auch bezahlbar! Die Leute von roomcode sind sehr engagiert, und versuchen den Kosten-,  und auch den Zeitrahmen einzuhalten. Teilergebnisse, welche man Freunden oder auch Bekannten zeigt, lassen erahnen, welch großartiges Ergebnis entsteht. Sogar Handwerker und ausführende Unternehmen, welche sehr kritisch mit den Planungen umgehen, sind mittlerweile stolz darauf, auf das was entsteht. Wir freuen uns wirklich sehr auf das Ergebnis – aber nicht auf dem Weg dorthin. Empfehlen kann ich das Büro sehr, wenn man etwas Nachhaltiges und Aussergewöhnliches erschaffen möchte.

Peter Weihrauch. Bozen.

weitere Kundenstimmen

Kontakt

Sie erreichen uns per Telefon, E-Mail oder über unser Kontaktformular.

roomcode. GmbH
Geschäftsführer: Gerhard Wittl
Wollwirkergasse 8
D-93047 Regensburg

Tel.:    +49 (0) 941-29029894
Mobil.: +49 (0) 171 882 0 583
E-Mail: info@roomcode.com